Doppelter Nutzen, doppelte Chance zur Teilnahme: Smart City Werkstatt 2021 hybrid

Die Smart City Werkstatt ist seit drei Jahren die führende Fachveranstaltung für Kommunen, Versorger sowie Technologie- und Lösungsanbieter, wenn es um die Themen „Smart City“ und „IoT“ geht. An zwei Veranstaltungstagen kommen Anwender, Interessenten und Entscheider sowie Lösungsanbieter und Innovatoren aus der Branche zusammen, um sich über aktuelle Entwicklungen und Anwendungsfelder in diesem pulsierenden Markt auszutauschen.

Fotos: Thomas Berns; sig Media Gmbh & Co. KG in Zusammenarbeit mit meetyoo conferencing GmbH

Nach erfolgreichem Präsenz-Start 2019 und der digitalen Live-Konferenz 2020 geht die Smart City Werkstatt dieses Jahr als hybrides Multi-Event in die nächste Runde. Wir vereinen an zwei Tagen das Beste aus beiden Formaten – digital und Präsenz – und bieten dieses Jahr eine einmalige Gelegenheit, sich zu den aktuellen Projekten und Lösungen aus der IoT- und Smart-City-Welt nicht nur digital zu informieren, sondern mit den entscheidenden Playern der Branchen auch vor Ort in den Austausch zu treten.

Live in der Gebläsehalle Duisburg, einer historischen industriellen Veranstaltungslocation im Herzen des Ruhrgebietes wird an den beiden Tagen, ein umfangreiches Kongress- und Konferenzprogramm angeboten. Zusätzlich haben Aussteller vor Ort die Möglichkeit, an Meetingpoints Kontakte zu knüpfen und Gespräche mit Teilnehmern zu führen. Auch der Besuch der digitalen Messestände im Web ist direkt live aus Duisburg möglich.

Parallel findet im Internet die Smart City Werkstatt digital statt. Podiumsvorträge, Diskussionsrunden und Fachexperten-Talks im Live-Stream sowie der Besuch der digitalen Messestände im Netz bieten bequem vom Arbeitsplatz aus die virtuelle Teilnahmemöglichkeit an der Smart City Werkstatt 2021.

„Mit der hybriden Ausrichtung der Smart City Werkstatt 2021 bieten wir der Branche erstmals die komfortable Möglichkeit, die Vorteile eines digitalen Event-Formats voll ausschöpfen zu können, ohne dabei auf den wichtigen Mehrwert des „meet & greet“ vor Ort verzichten zu müssen.“ erklärt Veranstalter Sascha Schlosser.

Zudem wird die digitale Teilnahme an der Smart City Werkstatt 2021 erstmals über die neue Branchenplattform für smart Projekte und IoT-Lösungen in der Versorgungs-, Immobilien- und Kommunalwirtschaft – dem „IoT-Orbit“ – angeboten, der im Frühjahr 2021 an den Start geht. Mehr zum IoT-Orbit unter www.iot-orbit.de.

Impressionen

powered by: