Aus Smart City wird Klima Smart City

Smart City Werkstatt 2021 KOMPAKT gibt Impulse zur Bewältigung des Klimawandels

Die Smart City Werkstatt geht 2021 in die dritte Runde und setzt damit die Innovation im Veranstaltungsbereich weiter fort. 2019 gestartet als reine Präsensveranstaltung mit über 200 Teilnehmern und mehr als 20 Ausstellern komplett ausverkauft, folgte im letzten Herbst die erste reine Smart City Werkstatt DIGITAL. Mehr als 800 registrierte Teilnehmer verfolgten live im Internet das Programm der beiden Veranstaltungstage und besuchten in der virtuellen Messehalle die Aussteller an den digitalen Messeständen. Beide Formate erreichten damit neue Maßstäbe.

2021 wird die Smart City Werkstatt pandemiebedingt erneut vollständig digital, live im Web, in einem kompakten Tagesformat am Mittwoch, den 27. Oktober 2021 ab 9.00 Uhr präsentiert. Erstmalig nun auch mit einem Schwerpunktthema: Von der Smart City zur Klima Smart City – Welche Einflüsse hat der Klimawandel auf die Realisierung der Smart City-Vision?

Im Zentrum steht dabei die Digitalisierung und Umsetzung der Smart City-Vision vor dem Hintergrund des Klimawandels. Wie werden aus smarten Cities Klima Smart Cities? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Experten in der Blaumann-Talkrunde, einer interaktiven Live-Podiumsdiskussion, in der die Teilnehmer auch Fragen an die Experten im Studio richten können.

Praxisbeispiele und Anwendungsprojekte geben zudem Anregungen und Fantasien zur zielorientierten Umsetzung.

Also, jetzt Termin vormerken. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie.

Hier geht es zur unverbindlichen Vorregistrierung

 

 

Programm Mittwoch, 27.10.2021 – Live-Event im Internet

9.00 – 9.15 Begrüßung, Einführung und Moderation:
Marco Sauer,
Head of Regulatory Affairs & Business Development,
Theben AG, Haigerloch

Sascha Schlosser
,
Geschäftsführer sig neue Medien GmbH, Köln
9.15 – 9.45

Eröffnungsvortrag
Mit Digitalisierung zu nachhaltigen Smart Cities – Der Smart-City-Markt in Deutschland: 2021-2026

Zum Studiendownload

Markus Schaffrin,
Geschäftsbereichsleiter Mitglieder Services
eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.

9.45 – 10.05

MVV Smart Cities: Mit Digitalisierung zu Dekarbonisierung und mehr Lebensqualität 

Dr. Robert Thomann,
Leiter Produktentwicklung und Innovation, MVV Smart Cities

10.05 – 10.25

Klimawende – Lösungsbeiträge für Energie, Gebäude und Verkehr

Ruwen Konzelmann,
Head of Business Unit Smart Energy, Theben AG

10.25 – 10.45

Smart City – Fit für Elektromobilität

Anja Langer Jacquin,
CCO, depsys GmbH

10.45 – 11.05

Nachhaltige IoT-Lösungen für die smarte Stadt – Einblicke in die Praxis

Rene Claussen,
Geschäftsführer der ZENNER IoT Solutions

11.05 – 12.05 Blaumann-Talk: Podiumsdiskussion Thema „Welchen Einfluss hat der Klimawandel auf die Smart City“


Teilnehmer:

Annette Hillebrand
Stellv. Leiterin Geschäftsstelle Stadt.Land.Digital

Jan Gloger
Unternehmensstrategie und Transformation,

DEW21/DOdata GmbH, Dortmund

 

Markus Schaffrin
Geschäftsbereichsleiter Mitglieder Services
eco – Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

 

Daniel Sünnen
Manager Bereich Smart City,

PWC – PricewaterhouseCoopers GmbH, Köln


Moderation: Marco Sauer & Sascha Schlosser

12.05 – 12.25

LoRaWAN® als Grundlage für die nachhaltige Stadt

Johannes von Reth,
Projektingenieur IoT & Sensorik, Netze BW GmbH

12.25 – 12.45

Fernwärmenetze im Betriebsoptimum betreiben – Praxisbericht

Alexander Sommer,
Leiter Innovation & Digitale Netze, items GmbH

12.45 – 13.05

Smart City und Region in Kooperation gestalten

Lea Preis,
stellv. Geschäftsleiterin, CIVITAS CONNECT e.V.

13.05 – 13.25

Projektvortrag

DIGIMONDO GmbH

13.25 Schlusswort


Stand: 22.9.2021

 

powered by: